An dieser Stelle sammeln wir einige Sessionvorschläge für das dritte FutureCamp. Das ist aber natürlich nicht das komplette Programm! Wir versuchen maximal die Hälfte des Tagesprogramms im Vorfeld zu planen, der Rest wird spontan vor Ort gemeinsam gestaltet. Wir möchten euch nämlich die Möglichkeit geben, selbst etwas anzubieten. Ihr könnt euch also gerne im Vorfeld ein wenig vorbereiten oder aber beim FutureCamp ganz spontan sein! Das Wichtigste: Alles ist erlaubt, traut euch nur! 🙂

Wer als Erwachsener einen Workshop beim FutureCamp anbieten möchte, kann einen Gutschein-Code für das Ticketsystem bei email@bonn.digital anfragen.

Im Workshop möchte Michael folgende Fragen mit euch besprechen:

  • Was ist 3D-Druck?
  • Wie viel muss ich dafür investieren?
  • Wo finde ich Objekte und Vorlagen?
  • Wie kann ich Objekte selber bearbeiten?

Mit Gaming-Laptop, Nintendo Switch, Spiele-Controllern und einer Menge Videospiele im Gepäck freue ich mich mit Euch gemeinsam Spiele auszuprobieren, über eure Lieblingsspiele zu quatschen und Euch alternative Spiele abseits des Mainstreams zu zeigen, die ihr vielleicht noch gar nicht kennt. In meinem Workshop biete ich ein offenes Gaming-Angebot an, in dem Videospiele einfach mal ausprobiert, Fragen gestellt und neue Welten erkundet werden können. Ich stehe gerne beratend für den Einsatz von Videospielen im Kinder- und Jugendbereich zur Seite und bringe zusätzlich dazu Infomaterial zum Thema mit. Alle können teilnehmen, auch die, die noch nie ein Videospiel gespielt haben! Ich freue mich auf tolle, neugierige Teilnehmer und Teilnehmerinnen!

Längst lassen sich virtuelle Welten nicht mehr eindeutig vom Real Life trennen. Die Erlebnisse in der Online-Welt sind Realität. Für mich ist mein Blog mein Zuhause im Netz und die Social Media Kanäle sind Orte um Leute zu treffen. Ein Zuhause im Netz kann ein Blog, ein YT-Kanal, Instagram-Account oder vieles andere sein. Wie digital ist eure Realität? Ist es eventuell doch sinnvoll online und offline getrennt zu denken? Ist das überhaupt noch möglich? Ich freue mich auf spannende Diskussionen mit euch.

Influencer machen Meinung und sie beeinflussen mit ihrer Meinung andere. Manche haben Fachwissen, andere eine starke Persönlichkeit oder sind extrovertiert.
Du hast mit deiner Meinung auch Einfluss auf dein Umfeld. Welches Thema du bringst, hängt von dir ab. Was interessiert dich? Was nervt dich? Was willst du verändern? Was findest du an Influencern gut? Und was würdest du anders machen? Glaubst du vielleicht, du könntest kein Influencer sein und wenn ja, warum? Beim FutureCamp kommst DU zu Wort!

In diesem Workshop wird euch Sascha zeigen, wie ihr einen eigenen Podcast aufnehmen könnt, welches Equipment und welche Software geeignet sind und wo ihr das Ganze veröffentlichen könnt!