So viel Internet, so wenig Durchblick?

// SAVE THE DATE // 21.09.2019 // FUTURECAMP 4

Das FutureCamp ist eine Veranstaltung, die sich explizit an Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren richtet. In unterschiedlichen Workshops können sie spielerisch den Umgang mit sozialen Netzwerken und digitalen Werkzeugen lernen, aber auch anderen zeigen. Darüber hinaus möchten wir sie für den richtigen Umgang miteinander sensibilisieren und die Zivilcourage im Netz fördern.

Über den Tag hinweg werden verschiedene Workshops mit Bezug zum Digitalen angeboten, teils von Erwachsenen, teilweise aber auch von den Jugendlichen selbst. In der Vergangenheit waren das unter anderem Workshops zum Thema Videoproduktion, 3D-Druck, Virtual Reality und Programmieren für Einsteiger und vieles mehr!

Das vierte FutureCamp findet am Samstag, den 21.09.2019, im Haus der Jugend statt!

Für euch, von euch!

Steve Paine

Du wolltest Gleichaltrigen schon immer zeigen, wie man coole Fotos mit dem Smartphone schießt, wie man mit ein paar Tricks die Videos aufnimmt, die auf TikTok steil durch die Decke gehen oder wie man eine Drohne fliegt, ohne dass sie an die nächste Hauswand crasht? Dann komm’ zum FutureCamp!

Für Eltern

star-wars-parents

Ihr Kind ist zwischen 12 und 21 Jahre alt und interessiert sich bereits für digitale Medien? Dann sollte Ihr Kind beim nächsten FutureCamp definitiv dabei sein! Wir zeigen den Jugendlichen, welche Potenziale und Risiken die vernetzte Welt birgt! Dabei stehen vor allem Spaß, praktische Anwendungen und eine rege Mitmachkultur im Vordergrund!

Für Fachkräfte

fachkraefte

Sie arbeiten als pädagogische Fachkraft im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, interessieren sich für das FutureCamp und würden gerne mit einer Gruppe Jugendlicher dabei sein, um deren Interesse für digitale Medien zu wecken? Sehr gerne! Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen zum FutureCamp gesammelt und beantwortet!

So sah es beim letzten Mal aus